reflections

Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Ich bin auch ein Gott ;_;!!

Extremophil ( -/- ) 18.1.09 19:58

Alle steht für die, die sich objektiv mit diesem Thema beschäftigt haben. Denn, wenn Gott leben würde, warum zeigt er sich nicht? Gott kann sich glücklich schätzen, dass er von Menschenhand erschaffen wurde. Gott ist tot, er starb mit der Intelligenz des Eigenmenschen. Du musst ein verdammt kleiner, schwacher Mensch sein, wenn du dir Gott zum Vater deiner Existenz ernannt hast. Wie kann das sein? Auf der Suche nach dem Sinn steigen viele in dein Loch, das Loch des Narren. Willkommen in der Realität! Religionen, das Schaffen von Götzen diente stehts der Unterwanderung. Die Unterwanderung als Dienerin des Kapitals. Sie kamen und brachten uns die Pest, sie hielten uns durch Glauben klein. Bist du nicht willig oder nur nicht stark genug, dir selbst einen Sinn zu verleihen? Gott wird immer wieder sterben! Denn es gibt Menschen, die keine Sklaven der eigenen Dummheit bleiben. Es gibt Menschen, die ihren eigenen Geist längst als Gott enttarnt haben. Es gibt Menschen, die längst nicht mehr von Ketten umgeben sind. Wille, der Wille ist bei ihnen vorhanden. Bei dir ist anscheinend nichts vorhanden, nur Schwäche.

Realitaetswahn ( / Website ) 18.1.09 19:05

Sollte die Frage von dir stammen, warum ich mich für Gott halte, schreibe doch demnächst bitte Namen samt Blog-URL mit ins GB. Wenn sie nicht von dir sein sollte, was ich bezweifle, will ich das hier nie geschrieben haben.

Warum ich Gott bin? Weil ich es will. Weil ich im Gegenteil zu Gott noch recht aktiv bin, vor allem vom Verstand her. Zudem wissen wir doch alle, dass Gott tot ist.

Realitaetswahn ( / Website ) 18.1.09 17:17

Ich bin Gott.

Realitaetswahn ( / Website ) 18.1.09 15:32


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung